Den Fellwechsel
richtig unterstützen

Fellwechsel-Zeit ist GladiatorPLUS-Zeit

Jetzt bestellen

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter, sondern auch die (Hunde-)Haare. Um passend für die kalte Jahreszeit angezogen zu sein, werfen die meisten Hunde ihr Sommerfell ab und lassen sich einen dicken Winterpelz wachsen. Ein vollkommen natürlicher Prozess und dennoch ein Kraftakt für den Hundeorganismus. Kein Wunder, dass viele Vierbeiner dann müde und krankheitsanfällig werden. Manche leiden an Schuppen und Juckreiz, oder das nachwachsende Fell ist von schlechter Qualität. Besonders ältere oder gesundheitlich angeschlagene Hunde tun sich oft schwer in dieser Zeit. Denn im Fellwechsel zeigt sich, wie gut der Organismus wirklich aufgestellt ist. Eine entscheidende Frage lautet: Arbeitet der Stoffwechsel effektiv genug, um dem erhöhten Nährstoffbedarf des Körpers nachzukommen? Nur dann schafft der Körper es, Haar für Haar ein gesundes neues Fell herzustellen. Wenn er aber überlastet ist, das Körpermilieu aus dem Gleichgewicht und der Stoffwechsel deshalb verlangsamt, dann muss die notwendige Energie aus anderen Bereichen des Organismus abgezogen werden – zu Lasten der Gesundheit.

Die Kraftquelle als Multitalent.

Wir müssen nicht tatenlos zusehen, wenn unser Hund sich durch den Fellwechsel quält. Lassen Sie ihn jetzt nicht alleine! Neben der äußeren Fellpflege ist insbesondere die richtige innere Körperpflege eine wertvolle Unterstützung. Bewährt hat sich eine Fütterung, die zum gesunden Gleichgewicht des Körpermilieus beiträgt.

Warum? Das Körpermilieu kann man sich vorstellen wie das Arbeitsklima in einer Firma: Ist die Stimmung gut, und die Mitarbeiter verstehen sich, wird produktiv und in bester Harmonie zusammengearbeitet. Ist das Arbeitsklima jedoch von schlechter Laune und Missverständnissen geprägt, dann ist die Firma unproduktiv. Auch im Hundekörper sind alle Organe und Prozesse – die Mitarbeiter der Gesundheit – auf ein optimales Miteinander angewiesen. Nur wenn das innere Körpermilieu positiv ist, greifen alle Körperfunktionen nahtlos ineinander wie Zahnräder.

Dieses reibungslose Zusammenspiel im Organismus ist die Basis eines gesunden Fellwechsels.

Die GladiatorPLUS Milieufütterung unterstützt ein ausgeglichenes Körpermilieu und setzt somit die Weichen für einen unbeschwerten Fellwechsel.

Auf die richtige innere Pflege kommt es an!

Der Fellwechsel ist ein Spiegel der Gesundheit. Nur in seinem Idealzustand ist der Hundekörper in der Lage, diese innere Herausforderung optimal zu bewältigen. Diesen Idealzustand gilt es mit der Milieufütterung zu erhalten. Als durchdachtes Fütterungswerkzeug unterstützt GladiatorPLUS die ureigene Intelligenz und Kraft des Hundekörpers. Ausgewählte, hoch bioverfügbar aufbereitete Naturstoffe erleichtern gesundheitswichtigen Organen wie Darm und Leber ihre Arbeit. So wird das innere Körpermilieu gepflegt und der Stoffwechsel entlastet. Das Ergebnis: Nährstoffe kommen da an, wo sie jetzt benötigt werden – und der Hundekörper kann sich mit voller Kraft dem Fellwechsel widmen. Die in GladiatorPLUS enthaltene Kieselsäure unterstützt zusätzlich Fellwachstum und Hautstoffwechsel – für ein schönes und gesundes Winterfell!

Jetzt 40-Tage-Intensivfütterung starten.

Pflegen Sie den Körper des Hundes auch von innen mit der Milieufütterung

Unterstützen Sie den Stoffwechsel 

Bürsten Sie Ihren Hund regelmäßig

Tragen Sie zu normalen Organfunktionen bei 

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte finden Sie auch auf unserer Facebookseite:

© 2017 GladiatorPLUS AG - Edelzeller Straße 86 - 36043 Fulda - Deutschland - info@gladiatorplus.com

HINWEIS: Alle Angaben zu Inhaltsstoffen und Aussagen auf dieser Website beziehen sich auf allgemeine wissenschaftliche Erkenntnisse, Erfahrungen und Kundenberichte. GladiatorPLUS trifft keine Heilaussagen. GladiatorPLUS Produkte sind Ergänzungsfuttermittel und Nahrungsergänzungmittel. GladiatorPLUS ist durch seine hervorragenden Inhaltsstoffe optimal zur Fütterung oder Nahrungsergänzung geeignet. Alle gegebenen Informationen ersetzen nicht den Gang zum Fachmann, Tierarzt oder Therapeuten.

Daraus folgt:

Das Gleichgewicht des Körpermilieus wird unterstützt

Nährstoffe werden besser verwertet

Lose Haare werden gelöst und die Durchblutung angeregt

Ein gesunder und unbeschwerter Fellwechsel

Das patentierte Herstellungsverfahren

Propolis, Mariendistel und Ginseng sind im „Rohzustand“ nicht komplett wasserlöslich und bleiben darum in der Fütterung oft ineffektiv. Das patentierte GladiatorPLUS Spezialverfahren macht es möglich, diese bewährten Naturstoffe wasserlöslich und somit hoch bioverfügbar bereitzustellen. Von einer hohen Bioverfügbarkeit spricht man, wenn Inhaltsstoffe direkt ins System gehen und vom Körper genutzt werden können. Nicht die Fütterungsmenge entscheidet, sondern die Menge, die vom Körper aufgenommen wird.

Was GladiatorPLUS einzigartig macht

100% wasserlöslich und hoch bioverfügbar

Jetzt GladiatorPLUS bestellen:

Fütterungsempfehlung:

Jetzt bestellen

Menge:

Preis/100ml:

Preis:

1000ml

8,99€

89,90€

40 Tage täglich

Für Hunde beträgt die empfohlene Tages-Fütterungsmenge: Körpergewicht in kg x 0,6 ml = Tagesmenge und wird idealerweise auf zwei Gaben aufgeteilt. Beispiel: 30kg Hund 2x täglich 9ml Tagesmenge, wird über das Futter gegeben und sollte Ihrem Hund individuell und nach Bedarf angepasst werden. 
Wichtiger Hinweis! Hunde mit Rindfleischallergie: Bitte auf GladiatorPLUS Tier umsteigen.

Für jeden Anruf gelten die normalen Festnetzpreise.

Nutzen Sie unser kostenfreies

Expertentelefon

+49 (0) 661 - 480 441 0

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zu jeder Bestellung 

erhalten Sie das Handbuch 

zur Milieufütterung als Geschenk

Jetzt bestellen

Menge:

Preis/100ml:

Preis:

500ml

10,98€

54,90€

Wichtig: 500ml ist ausreichend zur Intensivfütterung für Hunde bis 20kg

Jetzt 40-Tage-Intensivfütterung starten.

Gebrauchsanweisung zur GladiatorPLUS Milieufütterung

Gesundheit auf ein neues Level bringen

Gesundheitslevel dauerhaft erhalten

40-Tage-Intensivfütterung

Zu Beginn: GladiatorPLUS wird bei erstmaliger Fütterung (oder nach längerer Pause) als 40-Tage-Intensivfütterung täglich gefüttert. Ziel ist es, in dieser wichtigen Phase den Organismus und das Körpermilieu auf ein neues Level zu heben, die Darmgesundheit zu pflegen, das Immunsystem zu unterstützen und die natürliche Körperausleitung zu begleiten. 
Eine Verlängerung dieser Phase ist je nach Zustand Ihres Hundes möglich. Die Intensivfütterung ist die Vorbereitung auf die anschließende Erhaltungsfütterung.

GladiatorPLUS wird 3 x pro Woche dauerhaft über das ganze Jahr gefüttert. Die Erhaltungsfütterung folgt direkt nach der 40-Tage-Intensivfütterung und stellt die eigentliche und dauerhafte GladiatorPLUS-Milieufütterung dar. Ziel ist es, das neue Gesundheitslevel und den optimalen Zustand des inneren Körpermilieus mit minimalen Impulsen dauerhaft zu erhalten und dem Körper zu helfen, den Schutz vor äußeren Einflüssen zu optimieren.

3x pro Woche dauerhafte Erhaltungsfütterung

Eine Belastungsprobe für den Körper

Hunde im Fellwechsel – zum Haare raufen?

Ein gesundes Körpermilieu ist die Basis

Die beste Fellpflege fängt im Inneren an

So helfen Sie Ihrem Hund durch den Fellwechsel:

Volle Kraft für den Fellwechsel

So meistert der Hundekörper die Herausforderung

„Viel hilft nur selten viel, weil die Kombination über
die Wirksamkeit entscheidet...“

- Dr. Hans-Martin Steingassner

Die Natur als Kraftquelle.

 "Je mehr wir uns von den Naturgesetzen in Haltung und Fütterung entfernen, desto schlechter für das Tier. Die Milieufütterung arbeitet Hand in Hand mit dem Körper. 
Mit der Natur für die Natur."

Dr. med. vet. Hans Martin Steingassner, 
Tierarzt und Fachbuchautor

Anita Ruckriegel, 
Tierheilpraktikerin und Leiterin der Heilpraktikerschule "Atropa Akademie"

 "Die Unterstützung des Körpermilieus ist eine der wertvollsten Investitionen in das gesamte Gesundheitssystem des Körpers. "

Birgit Wolf, 
Züchterin und Tierheilpraktikerin

 "Ich arbeite in meiner Tierheilpraxis seit Sommer 2012 mit der GladiatorPLUS Milieufütterung und bin immer wieder überrascht, wie positiv die Patienten, in meinem Fall Hunde und Pferde, sich entwickeln."

Kundenmeinungen

Erfahrungen aus der Praxis

„Im Fellwechsel geht der Organismus an seine Reserven. Unterstützen Sie Ihr Tier ganzheitlich mit der GladiatorPLUS Milieufütterung.“

- Dr. Hans-Martin Steingassner
Jetzt 40-Tage-Intensivfütterung starten!